Allgemein Ausflüge & Umgebung

Natur + Kultur = URLAUB

Soier See im Naturpark Ammergauer Alpen, Foto Marc Gilsdorf

Auf den Spuren des Blauen Reiters


Wir empfehlen eine wunderschöne und abwechslungsreiche Radtour – kombiniert mit einem Besuch im Münter-Haus in Murnau. Die 2-Seen-Radltour vom Soier See an den Staffelsee – von Moor zu Moor – vom Ammergebirge zum Estergebirge – über satte Bergwiesen dem „Blauen Land“ entgegen.

Der Weg führt von Bad Bayersoien vorbei an bunten Moorwiesen nach Bad Kohlgrub durch das alpine Bergkiefernhochmoor.

Foto: Marlis Heinz

Der Naturpark Ammergauer Alpen bietet herrliche Ausblicke auf Hörnle, Laber und Kofel. Und in der Ferne thront das Wettersteingebirge.

In Bad Kohlgrub führt der Weg entlang durch das Lindachtal dem Lindenbach folgend nach Grafenaschau.

Das „Hintere Hörnle“ im Rücken beginnt der Moosweg in Richtung Murnau/Ramsach.

Weiter dem Lindenbach folgend durch das Murnauer Moos – eine Landschaftsform das durch seine Flora und Fauna einmalig in Mitteleuropa ist. Viele vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten finden im größten Alpenrandmoor Mitteleuropas. Wunderbare Orchideen- und blütenreiche Streuwiesen säumen den Wegrand mit herrlichen Ausblicken auf das Estergebirge.

 

Hinter dem „Ramsach-Kircherl“ beginnt der Anstieg zur Kotmüllerallee eine wunderschöne Eichenallee (Fußgängerweg) – sollte aber trotzdem begangen werden – der Ausblick auf die Zugspitzregion entlohnt.

Im Münter-Haus  in der Kottmüllerallee Nr. 6 – dort wo die Künstler Wassily Kandinsky, Gabriele Münter und Franz Marc vor hundert Jahren lebten und malten, gilt als Wiege des deutschen Expressionismus. In Anlehnung an ihre Liebe zur Farbe Blau nannten sie sich „Der Blaue Reiter“. Im Münter-Haus, in dem die Künstlerin Gabriele Münter unverheiratet mit Wassily Kandinsky von 1909 bis 1914 in den Sommermonaten lebte galt als Treffpunkt der künstlerischen Avantgarde jener Zeit.

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 14.00 – 17.00 Uhr
Feiertags 14.00 – 17.00 Uhr

Nach dem Besuch des Münter-Hauses dem Weg bergabfolgend zum Kurpark. Dort dem ausgeschilderten Radweg entlang zum Staffelseeufer. Der Weg führt rechts am Staffelsee entlang nach Uffing. Am Ortsende in die Obernacher Strasse einbiegen, diese führt über Kirmesau direkt zurück an den Soier See.

Distanz der Runde ca. 43km – bei Müdigkeitsauftritt… Bahn von Murnau -> Bad Kohlgrub

Verleih von Fahrrädern, E-Bikes (gegen Gebühr) direkt im Parkhotel am Soier See

Hinterlassen Sie einen Kommentar